B i o g r a p h i e

Admir Doçi ist einer der innovativsten Gitarristen seiner Generation. Seine Interpretationen werden für ihre hohe virtuose Kunst, ihre grosse dynamische Tiefe, ihre technische Meisterschaft und für ihre künstlerische Reife von der Presse weltweit gefeiert.
 
1982 in Tirana geboren, studierte er an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Anders Miolin und erlang über zehn Auszeichnungen an internationalen Wettbewerben in der Schweiz, Thailand, und Liechtenstein (u.a. 1. Preis beim internationalen Gitarrenwettbewerb in Liechtenstein). Er ist Musiker der Marguerite Meister Stiftung, der Hans Schaeuble Stiftung Zürich, der Friedl Wald Stiftung Basel und des Schweizerischen Tonkünstlervereins. Prinzessin Sophie von Liechtenstein überreichte ihm die Auszeichnung "für seine virtuose und hohe künstlerische Leistung".
 
Seine rege Konzerttätigkeit umfasst renommierte Festivals wie z.B. Boswiler Sommer, Liechtensteiner Gitarrentage, Forum Gitarre Wien, Ohrid Summer Festival, Gitarrensymposium Iserlohn sowie Tourneen mit der Mezzosopranistin Leila Pfister, dem Cellisten Mattia Zappa und dem Galatea Quartett. 
 
Als Solist interpretierte er unter der Leitung berühmter Dirigenten wie Marcus Bosch, Kai Bumann und Carlos Dominguez-Nieto, u.a. mit der Kammerphilharmonie Graubünden, dem Albanischen Radio-Sinfonieorchester, dem Ensemble für Neue Musik Zürich, dem Neuen Glarner Musikkollegium, der Zuger Sinfonietta und dem Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester.

Er debütierte an renommierten Konzerthäusern wie der Tonhalle Zürich, dem Kulturcasino Bern und der Victoria Hall Genève. 

Ein besonderer Schwerpunkt gilt der Neuen Musik mit zahlreichen Uraufführungen ihm gewidmeter Werke von Komponisten wie Martin Derungs, Fabian Müller oder Martin Schmid. Seine CD-Einspielungen, u.a. beim Label Guild, werden weltweit von renommierten Radios, wie z.B. BBC Radio oder Fine Arts Radio Missouri, gespielt.
 
Seit 2003 Admir Doçi ist ein hoch gefragter Dozent für Meisterkurse an internationalen Gitarrenfestivals weltweit und war 2008 - 2018 Professor für klassische Gitarre an der Universität der Künste Tirana, an der Kantonsschule Küsnacht (Schweiz), an der Evangelischen Mittelschule Schiers (Schweiz) und an der Musikfakultät der staatlichen Universität von Tetovo (Mazedonien). 2016 & 2017 war er Gastdozent an der Zürcher Hochschule der Künste, am Conservatoire "Les Deux Muses" Paris und an der Institute Superieur des Arts et des Actiones Culturelles Abidjan (Elfenbeinküste).
 
Seit 2018 unterrichtet er als Gast-Dozent am Conservatorio Statale di Musica "Giuseppe Verdi" di Torino und ab 2019 ist er Dozent für Fachdidaktik Gitarre am Conservatorio della Svizzera italiana.
Er lebt mit seiner Familie in Italien.

© 2019 by Admir Doçi, P. IVA 11964940016, Mobile +393713163836

  • Facebook White Icon
  • iTunes - Bianco Circle
  • Amazon White Icon
  • YouTube White Icon